Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Wendhausen hat aktuell über 30 aktive Mitglieder, die ehrenamtlich im Einsatzfall unsere Fahrzeuge besetzen.


Zusätzlich freuen wir uns über eine gut aufgestellte Jugendfeuerwehr, Kameraden in der Altersabteilung und viele fördernde Mitglieder.


Jede Form der Unterstützung ist willkommen. Besuchen Sie uns gerne bei unseren Diensten im Feuerwehrgerätehaus in der Schulstraße!

Jugendfeuerwehr

Du interessierst Dich für die Feuerwehr?
Du bist schon 10 Jahre alt?
Die Jugendfeuerwehr Wendhausen freut sich immer über neue Mitglieder. Ob "Groß" oder "Klein", nur zusammen sind wir eine Truppe.


Neben unseren Diensten, in denen wir Dir die ersten feuerwehrtechnischen Grundlagen nahebringen, stellen wir unser Können auch regelmäßig in Wettbewerben unter Beweis.


Selbstverständlich kommt auch der Spaß dabei nicht zu kurz. Innerhalb des Jahres planen wir eine Vielzahl gemeinschaftlicher Aktivitäten und Ausflüge.
Hast Du Lust uns einmal zuzuschauen? Dann komm doch einfach mal beim Dienst vorbei und mach Dir selber ein Bild von uns. Wir treffen uns jeden Freitag von 16 Uhr bis 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Schulstraße in Wendhausen. Wir freuen uns auf Dich.

Altersaktive

Seit Januar 1998 besteht in der Freiwilligen Feuerwehr Wendhausen die Gruppe "Altersaktive und Partner". Diese Gruppe besteht aus Feuerwehrkameraden, die mit Erreichen des 63. Lebensjahres aufgrund der gesetzlichen Altersregelung für Feuerwehrmänner und -frauen aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheiden mussten.


Auf Anregung der Wehrführung hat sich unter der Leitung von Herbert Fochler eine mittlerweile ca. 20 Personen umfassende Gruppe gebildet. Da vorrangig die Pflege von Kameradschaft und Geselligkeit auf dem "Dienstplan" steht, ist es mehr als naheliegend, die Partnerinnen und Partner mit einzubinden. Ausdrücklich soll auch der Kontakt zwischen den Partnerinnen und Partnern leider schon verstorbener Feuerwehrkameraden und der Wehr aufrechterhalten werden.


Die Gruppe trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat in den Nachmittagsstunden im Gerätehaus. In lockerer Atmosphäre vergehen die Stunden wie im Flug. Es zeigt sich wieder einmal, dass die Pflege von Geselligkeit im Kreis älterer Menschen einen hohen Stellenwert für diese besitzt und sorgt dafür, den oft jahrzehntelang gepflegten Kontakt zur Feuerwehr nicht abrupt abreißen zu lassen.

Förderverein

Warum soll ein Förderverein die Feuerwehr unterstützen?
Diese Fragestellung ist absolut richtig. Der Gesetzgeber hat die Kommunen als Kostenträger der Feuerwehren verpflichtet, die Ausstattung und Schulung finanziell zu tragen. Der Umfang der Verpflichtung richtet sich nach den örtlichen Verhältnissen (z. B. Einwohnerzahl, Größe der Gemeinde, industrielle Ansiedlungen etc.)


Der Gedanke ist, die Feuerwehr der Gemeinde über die DIN-Vorschriften hinaus so auszurüsten, dass eine Brandbekämpfung oder Hilfeleistung effektiver und auch sicherer von den Einsatzkräften durchgeführt werden kann.
Zu diesem Zweck unterstützt der Förderverein die Anschaffung zusätzlicher feuerwehrtechnischer Gerätschaften und persönlicher Schutzausrüstungen, die ausschließlich die Arbeit der Einsatzkräfte erleichtern sollen.


Ebenso liegt uns auch die Jugendarbeit am Herzen. Eine Feuerwehr kann nur so gut sein wie die geleistete Jugendarbeit, um auch in Zukunft auf gut ausgebildete Einsatzkräfte bauen zu können.
Die finanziellen Mittel des Fördervereins werden ausschließlich unserer Feuerwehr zur Verfügung gestellt und kommen so auch direkt dem Wohl der Bürgerinnen und Bürger zu Gute.


Wir vom Förderverein „LF8“ der Freiwilligen Feuerwehr Wendhausen freuen uns über Ihre Spende. Bereits mit einem Mitgliedsbeitrag von 20,-- Euro/Jahr können Sie unsere Ziele unterstützen.